Foo Fighters Drummer Taylor Hawkins ist tot

26. März 2022
103
Views

Ein weiterer Musiker verlässt nun endgültig diese Erde. Der Schlagzeuger von den Foo Fighters ist leider verstorben und hinterlässt eine große Lücke in der Band. Dabei war Taylor Hawkins neben Dave Grohl das Aushängeschild der Foo Fighters. Der Drummer wurde tot in einem Hotelzimmer aufgefunden. Mit seinen 50 Jahren hat Hawkins mit der Band Musikgeschichte geschrieben und wird sicher nicht in Vergessenheit geraten.

Laut Angaben der Medien wurde Taylor nur wenige Stunden vor einem Auftritt beim Estéreo Picnic Festival tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden. Es gibt allerdings noch keine Angaben zur Todesursache.

Article Tags:
· · ·
Article Categories:
News

All Comments

  • R.I.P. – Taylor H.
    Ich mochte die Foo Fighters immer schon!

    maddy 26. März 2022 22:18 Antworten
  • Foo Fighters machen super Musik. Ich bin gespannt, was das für die restliche Band bedeutet. Ich hoffe nicht, dass sich die Band auflöst.

    Mexy 27. März 2022 15:43 Antworten
  • R.i.p.
    Ein weiterer Profi Musiker verlässt diese Welt. 🙁

    Nina S. 27. März 2022 15:45 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here