The Air We Breathe - Indie aus Nürnberg

tawb logo black

The Air We Breathe - ist eine 4-köpfige Indie Band aus Nürnberg.
Die Band existiert seit 2016 und beschreibt ihren Stil selbst als ausgefeilten Indie voll leiser Traurigkeit.
Am 18.Mai 2018 erschien ihr Debütalbum „Things Between“, das sie am 18. Mai im Club Stereo Nürnberg offziell vorstellten.

Hier geht es zum Album Eintrag auf Musik-Info

The Air We Breathe glänzt mit ausgearbeiteten Arrangements und wortfeilen Texten.

Von der Hoffnung auf ein neues Wir (The Perfect Unknown), der
Möglichkeit eines anderen Anfangs (How I Changed) und der Suche nach echtem Kontakt (My Soul) singen The Air We Breathe
Songs für Clubs, Barabende, Nürnberg.Pop und Acoustic Sessions.

Das Plattenlabel Hicktown Records hat The Air We Breathe noch vor dem Release unter Vertrag genommen und den
Vertrieb bei Cargo Records gesichert.

Weiterlesen ...

Raindance Kid - Folk, Post-Rock aus Hamburg

www.musik-info.at

Raindance Kid - ist eine Folk, Post-Rock Band die im Jahr 2014 in Hamburg gegründet wurde.
„Schon irgendwie Country, aber für mich ist das Heavy Metal!“
So eine Stimme aus dem Publikum bei einem der frühen Konzerte von Raindance Kid, die ihre Musik selbst „Post-Country“ nennen.

Doch obwohl die Songs immer wieder Ursprünge im Sound amerikanischer Folk Musik anklingen lassen, versteckt sich Raindance Kid hinter keinem Klischee und verzichtet auf ironische Überhöhung. So verbinden sich die, eher dem Folk entspringenden, Instrumente Banjo und Geige mit der Standard-Rock-Besetzung.
Sänger und Songwriter Nikolas Kuhl singt von Spiritualität, Abgründen und zwischenmenschlichen Beziehungen und benennt die Dinge dabei in seiner ganz eigenen, von Metaphern und Allegorien schillernden Sprache.

Der Pathos der amerikanischen Weite findet sich in der kalten Romantik der nordischen Landschaft. Die morbide Tristesse der Prärie wird zum urbanen Moloch und der Outlaw zum Stadtneurotiker. Zugegeben, manchmal geht es auch um Cowboys, Knarren und Whisky.

Fan:
"Raindance Kid ist magisch und hypnotisierend. Frontmann Nikolas Kuhl strahlt mit ungeheurer Intensität, der man sich nicht zu entziehen vermag, das aus, was er singt und fühlt. Die Magie, die davon ausgeht, lässt sich allenfalls mit der vergleichen, die einst Jacques Brels Konzerte bestimmt haben muss - auch wenn Raindance Kid mitnichten Chansons feilbietet."

Weiterlesen ...

Backyard Blues Birds - Psychedelic Blues, Rock

www.musik-info.at

Die Backyard Blues Birds sind eine Psychedelic Bluesrock Gruppierung aus Hamburg.
Sie spielen nun schon seit fast 2 Jahren live auf den Bühnen ihrer Heimat.
Im Sound der Band sind u.a. Einflüsse von The Doors, Yardbirds und Ten Years After zu finden.
Vor einem Jahr hat die Band eine komplette EP auf YouTube veröffentlicht.
Der Name der EP lautet "Hollow".
Den meisten Songs der Birds kann man die Studioatmosphäre der simplen Stereo-Aufnahmetechnik entnehmen,
neuerdings gibt es eine mehrspurige, hochqualitative Single, die im eigenen Studio aufgenommen worden ist.

Mitglieder der Band
Christoph D. - an den Drums
Vincent S. - Vocals und Gitarre
Marc W. - am Bass

Die komplette EP "Hollow" könnt ihr auf YouTube anhören.

Ihr könnt die Band über folgende E-Mail Adresse kontaktieren:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Black Cage - Modern Glam Rock aus Österreich

www.musik-info.at

Black Cage - ist eine Female Fronted Modern Glam Rock Band aus Österreich.
Die Band gründete sich im Jahr 2015, worauf auch gleich ihre erste Debüt EP "Let's Party" veröffentlicht wurde.
Während der erfolgreichen "Planet Festival Tour" in Österreich, war Black Cage auch noch Support für Bands wie -
Jinjer, The New Roses und Planet Of Zeus.
Ein Jahr darauf (2016) folgte die Videoveröffentlichung zum Song „Let’s Party“.
Studioaufnahmen für das Debütalbum “Excess All Areas” ließen nicht lange auf sich warten.
Darauf spielte die Band viele Live Gigs u.a. beim Frequency Festival in St. Pölten/Niederösterreich,
als Support Act für die Band Dust ‘N Bones, beim Picture On Festival in Bildein/Burgenland und eine Club Tour durch Österreich im Oktober (7 Gigs).
Im Jahr 2017 folgte neben 3 Videoveröffentlichungen auch die Weltweite Veröffentlichung des Debüt Albums „Excess All Areas".
Es folgte eine große Tour über das Album die den Titel "Excess All Areas Tour 2017" trug.
Im Jahr 2018 ist die Band mit dem Songwriting für das kommende Album beschäftigt.

Weiterlesen ...

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok